TMRF Community
http://www.hirobo-online.de/forum/

Progress 611 Setup
http://www.hirobo-online.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=47
Seite 1 von 1

Autor:  pidder [ Mo 4. Mai 2015, 08:50 ]
Betreff des Beitrags:  Progress 611 Setup

Moin,

dann mach ich hier mal einen neuen Thread auf zum Progress 611.
Hab den Heli gerade aufgebaut - erster erfolgreicher Testflug heute. Lediglich noch Vibs am Heck (zitternde Heckflosse) müssen beseitigt werden.
Der erste Eindruck ist beeindruckend - super agil und wendig, dabei aber auch recht leise.

Hier mal mein Setup:

Progress 611 Conversion Kit
Pyro 700-52
Jive 120+HV
Futaba BLS 451 + 254
Rotorkopf Hirobo Alu (0412-342 hab ich mir als Schmankerl gegönnt ;) :lol: )
Blätter:DH 611 + DH 107
Heckrohr und Heckrotor komplett vom SDX50, ebenso TS und Push-Pull-Mechanik
GR 24-Pro (FBL)
MX-20

Gruß
Peter

Autor:  pidder [ Di 5. Mai 2015, 08:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

pidder hat geschrieben:
Moin,

dann mach ich hier mal einen neuen Thread auf zum Progress 611.
Hab den Heli gerade aufgebaut - erster erfolgreicher Testflug heute. Lediglich noch Vibs am Heck (zitternde Heckflosse) müssen beseitigt werden.
Der erste Eindruck ist beeindruckend - super agil und wendig, dabei aber auch recht leise.

Hier mal mein Setup:

Progress 611 Conversion Kit
Pyro 700-52
Jive 120+HV
Futaba BLS 451 + 254
Rotorkopf Hirobo Alu (0412-342 hab ich mir als Schmankerl gegönnt ;) :lol: )
Blätter:DH 611 + DH 107
Heckrohr und Heckrotor komplett vom SDX50, ebenso TS und Push-Pull-Mechanik
GR 24-Pro (FBL)
MX-20

Gruß
Peter



So, kleines Update.

Gestern nochmal Alles überprüft:

Rotorblätter nochmal gewuchtet
Heckblätter gewuchtet
Riemenspannung korrigiert - war wohl zu stark gespannt!
Heckblätter relativ locker verschraubt

Beim Testlauf auf der Werkbank mit 1650 U/min praktisch keine sichtbaren Vibs mehr an der Heckfinne :D :D :D

2-ter Testflug steht noch aus, bin aber zuversichtlich.

Peter

Autor:  Michael Scheible [ Mi 6. Mai 2015, 09:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

Hallo Peter,

wir ziehen den Riemen immer so fest wie nur möglich allerdings für den 3D Einsatz.

Was für ein Leitwerk hast Du verbaut?
Wie ist das Leitwerk befestigt?

Autor:  pidder [ Mi 6. Mai 2015, 10:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

Hallo Michael,

verbaut ist die CFK-Finne, die beim Umrüstkit dabei ist. Einfach am HeRo-Gehäuse mit 2 Schrauben.

Keine Gummidämpfer dazwischen, hett ich vorher bei meinem SDX aber auch nicht. Wie gesagt - auf der Werkbank sieht i.M. gut aus. Zum realen Test bin ich noch nicht gekommen, weil:

- stürmisch
- Regen
- Zeitmangel

Den Riemen habe ich jetzt nach alter Manier gespannt. Heißt, Heli voll ausgerüstet inkl. Akku. Dann Heckrohr lockern und Heli kopfüber. Schrauben wieder fest - fertig.

Gruß
Peter

Autor:  pidder [ Fr 8. Mai 2015, 13:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

So,

gerade mal 3 Akkus durchgejagt. Riemenspannung hab ich etwas erhöht - bringt aber keinen sichtbaren Unterschied. Auch der Drehzahlbereich 1600 - 1800 - 2000 spielt keine Rolle. Vibs an der Finne sind nach wie vor sichtbar aber nicht dramatisch. Werde da noch ein bißchen experimentieren mit Tesa und Gummiunterlagen zwischen Finne und Heckgehäuse.

Alles in Allem macht der Heli einen Mordspaß!!! :lol: Power ohne Ende und ein angenehmes Betriebsgeräusch.

Wünsche Allen ein sonniges Wochenende. 8-)

Gruß
Peter

Autor:  pidder [ Mo 11. Mai 2015, 15:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

Neuester STand:

Hab auf die Finne einen Streifen CFK mit Spiegeltape geklebt - zunächst keine Änderung. Bei 1550 U/min schlabbert das Ding wie ein Lämmerschwanz!!

Drehzahlerhöhung auf 1680 bracht das gewünschte Ergebnis - fast vollkommen weg!

Jetz habe ich bei 1680 und 1800 U/min noch ein minimales Wobbeln über Nick. Werde die HR-Blätter nochmal etwas lockerer schrauben, evtl. zu fest gezogen. Im Übrigen bin ich mit dem Heli für mich soweit sehr zufrieden. Hier und da noch ein kleines Feintuning dann läuft die Kiste perfekt!

Peter

Autor:  pidder [ Mi 13. Mai 2015, 10:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

Hallo Zusammen!

Nachdem ich die Hauptrotorblätter etwas weniger stark angeschraubt habe ist auch das Nick-Wobbeln weg!

Anschließend noch im Gr-24 Pro die TS-Empfindlichkeit um einen Pkt erhöht und Schnellflugoptimiereung von 20 auf 30 gesetzt - jetzt ist auch der leichte Delphinansatz weg.

Nu läuft er wie er soll - für mich perfekt! Macht einen Mordsspass!! 8-) :D

Peter

Autor:  Michael Scheible [ So 17. Mai 2015, 10:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Progress 611 Setup

Super dass der 611 läuft und Spaß macht...so muss das sein.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/